24-06-2017 

Helbing mein Lieblingsbäcker

Leinefelder verspielen Bronze

#

Die Eichsfelder Vertreter standen sich im kleinen Finale gegenüber. Nach regulärer Spielzeit stand es 2:2. Im Neunmeterschießen bewiesen die Heiligenstädter Nervenstärke. Mit 4:3 behaupteten sich die Burschen des Trainerduos Wigbert Saul/Volker Haupt. Westthüringer Hallenmeister wurde Eintracht Sondershausen nach einem 1:0-Finalsieg gegen den FC Rot-Weiß Erfurt. Stephan Ludwig markierte das goldene Tor, wurde als bester Spieler des Turniers ausgezeichnet.

#

Quelle: Thüringer Allgemeine Von Jochen SCHEERBAUM

Bildquelle: Uwe Petzl TA

#

Die Leinefelder erwischten nicht ihren besten Tag. Im kleinen Finale zeigten sie auch taktische Schwächen, denn sie führten nach Treffern von Dominik Dahlke und Maik Aschenbach bereits mit 2:0. In der Schlussphase gaben sie den Vorsprung noch aus der Hand. Daniel Dombrowicz zeichnete sich als zweifacher Torschütze aus, wurde auch als erfolgreichster Goalgetter ausgezeichnet. Die Sondershäuser entschieden das Finale gegen Rot-Weiß Erfurt zu ihren Gunsten. Stephan Ludwig avancierte zum Matchwinner. Als bester Torsteher wurde der Erfurter Felix Stadelmann geehrt. Spannend verlief das Halbfinale. Die Leinefelder hatten durchaus die Chance, die Erfurter Rot-Weißen zu bezwingen. Zehn Sekunden vor Schluss scheiterte Maik Aschenbach am Pfosten. Beim Neunmeterschießen mussten sich die Leinestädter geschlagen geben, erneut war Aschenbach der Unglücksrabe, versiebte den letzten Penalty. Im zweiten Halbfinale behaupteten sich die Sondershäuser gegen Heiligenstadt mit 2:1. Die Heiligenstädter spielten in der Vorrunde den besten Ball, im Halbfinale ließen sie indes ihren Spielwitz vermissen. Platz fünf ging an die SG An der Lache Erfurt, die VfL Ebeleben mit 4:1 das Nachsehen gab. Siebter wurde der FSV Wacker Gotha nach einem 3:1-Erfolg über FC Union Mühlhausen.

#

Gruppe A

Leinefelde - Sondershausen 1:0
1:0 Tauber.

#



Wacker Gotha - An der Lache 1:2
0:1 Marcus Decker, 0:2 Marcel Decker, 1:2 Schnauß.

Sondershausen - Wacker Gotha 3:2
1:0 Sachse, 1:1 Hatzky, 2:1 Ludwig, 2:2 Anschütz, 3:2 Sachse.

An der Lache - JSG Leinefelde 0:1
0:1 Schmalstieg.

Wacker Gotha - JSG Leinefelde 1:3
1:0 Windsch, 1:1 Tauber, 1:2 Schnauß (ET), 1:3 Machatschek.

Sondershausen - An der Lache 3:2
1:0, 2:0 Erdmann, 2:1 Helwa, 3:1 Erdmann, 3:2 Helwa.

Endstand:
1. JSG Leinefelde 3 5:1 9
2. Eint. Sondershausen 3 6:5 6
3. SG An der Lache 3 4:5 3
4. Wacker Gotha 3 4:8 0


Gruppe B

SC Heiligenstadt - Ebeleben 2:1
0:1 Papst, 1:1, 1:2 Wedekind.

Mühlhausen - Rot-Weiß Erfurt 0:5
0:1 van Nessen, 0:2 Bertram, 0:3 Tubiche, 0:4 van Nessen, 0:5 Tubiche.

Ebeleben - Union Mühlhausen 1:0
1:0 Weißenborn.

Rot-Weiß Erfurt - Heiligenstadt 0:2
0:1 Dombrowicz, 0:2 Heinevetter.

Mühlhausen - SC Heiligenstadt 0:2
0:1 Meinhold, 0:2 Dombrowicz.

Ebeleben - Rot-Weiß Erfurt 0:3
0:1 Giebel, 0:2 van Nessen, 0:3 Möhwald.

Endstand:
1. SC 1911 Heiligenstadt 3 6:1 9
2. Rot-Weiß Erfurt 3 8:2 6
3. VfL Ebeleben 3 2:5 3
4. Union Mühlhausen 3 0:8 0

Halbfinale
Sondershausen - Heiligenstadt 2:1
1:0 Ludwig, 2:0 Sachse, 2:1 Dombrowicz.

JSG Leinefelde - Erfurt 3:4 n. N.

Spiel um Platz 7
Wacker Gotha - Mühlhausen 3:1
1:0 Heinz, 2:0 Schnauß, 3:0 Jung, 3:1 Schmidt.

Spiel um Platz 5
An der Lache - VfL Ebeleben 4:1
1:0 Reichmann, 1:1 Papst, 2:1 Gorsboth, 3:1 Marcus Decker, 4:1 Schwarz.

Spiel um Platz 3

Leinefelde - Heiligenstadt 5:6 n. N.
1:0 Dahlke, 2:0 Tauber, 2:1, 2:2 Dombrowicz.

Finale

RW Erfurt - Sondershausen 0:1
0:1 Ludwig.

Bester Spieler Stephan Ludwig (E. Sondershausen)
Bester Torwart Felix Stadelmann (FC Rot-Weiß Erfurt)
Bester Torschütze Daniel Dombrowicz (Heiligenstadt) 5

Aufgebote der Mannschaften

1. SC 1911 Heiligenstadt
Patrick Jeske, Martin Heinevetter (1), Daniel Gremmer, Michael Wedekind (2), Michael Gassmann, David Lendeckel, Sebastian Meinhold (1), Daniel Dombrowicz (5), Steven Müller.

JSG Leinefelde/Birkungen
Gabriel Körner, Björn Bause, Oliver Lorenz, Nick Kraker, Dominik Dahlke (1), Maik Aschenbach (1), Dusty Dressler, Lukas Trapp, Andreas Tauber (2), Enrico Schmalstieg (1), Markus Machatschek (1), Carlo Alberstmeyer.

Zurück
nach oben


Kontakt
Thüringer Fußball
SCL auf Facebook
Unternehmenspäsentation
Unternehmenspäsentation Helbing
Sportstättenplan
Sportstätteplan