18-08-2017 





Informationen zum Pokalsspiel am 12. August

Geschrieben von Redaktion am 09.08.17 um 17:57 Uhr • Kommentare (0) • Artikel lesen

Kategorie: Abteilung Fußball

Der SC Leinefelde 1912 bittet die Anwohner rund um das Leinefelder Stadion um Verständnis, dass es im Rahmen des Fußballspiels in der 1. Runde des Thüringer Landespokals zwischen der ersten Mannschaft des SCL und dem Drittligisten FC Carl Zeiss Jena von 14 bis 19 Uhr zu Behinderungen kommen kann. Des Weiteren weißt der Verein daraufhin, dass die einheimischen Fans den Parkplatz an der Lunaparkhalle in der Goethestraße sowie die Stellflächen in der Jahnstraße nutzen mögen. Ebenso wird eine Anreise in Fahrgemeinschaften empfohlen. Der Parkplatz „Zentraler Platz“ an der Obereichsfeldhalle ist vorwiegend für die Jenaer Fans vorgesehen. Der Parkplatz vor dem Stadion ist  gesperrt.

BildAb 13.30 Uhr werden am Spieltag die Tageskassen im Stadion öffnen. Der Eingang für die Jenaer Fans befindet sich an der Ostseite des Stadions. Der Haupteingang an der Nordseite hat für die einheimischen Fußballfans geöffnet. Es werden im Eingangsbereich Kontrollen durchgeführt. Gefährliche Gegenstände, Getränke jeder Art oder Banner, Fahnen etc. mit rassistischen, menschenverachtenden sowie gesetzlich verbotenen Inhalten werden am Eingangsbereich eingezogen. Weiterhin ist es im Stadion Leinefelde nicht erlaubt Banner an der Barriere an der sich die Bandenwerbung befindet zu befestigten. Die von der Kommission Prävention & Sicherheit & Fußballkultur des Deutschen Fußball Bundes  genehmigten beziehungsweise als positiv bewerteten Fan-Utensilien sind während des Spiels zugelassen.  Es wird eine Ablagemöglichkeit innerhalb des Gäste-Fanblocks für Gürteltaschen, Rucksäcke und andere Taschen geben.

Erteilte Stadionverbote egal in welcher Form  und Geltungsbereich haben auch in Leinefelde ihre Gültigkeit, so dass sich ein Anreisen gar nicht erst lohnt.

 

561 Views • Kategorien: Abteilung Fußball
« Fünftes Pokalspiel zwischen dem SC Leinefelde 1912 und Carl Zeiss Jena » Zurück zur Übersicht « Patrick Reimann hofft auf eine große Kulisse gegen den Drittligisten FC Carl Zeiss Jena »

hinzufügen

    
Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie

Sicherheitscode (Spamschutz)
Archiv RSS-Feed (Einträge) abonnieren Einträge



Kontakt
Thüringer Fußball
SCL auf Facebook
Unternehmenspäsentation
Unternehmenspäsentation Helbing
Sportstättenplan
Sportstätteplan